Brötchen besonders – Rosinenbrötchen

Rosinenbrötchen

Rosinenbrötchen

Neben den ganz einfachen Brötchen erfreuen sich sogenannte Sonderbrötchen großer Beliebtheit.

Das Rosinenbrötchen ist ein Brötchen aus einem süßen Brötchenteig, praktisch ein Milchbrötchen, bei dem einige Rosinen mit eingebacken werden.

Rosinenbrötchen gibt es bei unserem Bäcker nicht immer, sie werden im Wechsel mit Schokobrötchen angeboten.

Brötchen besonders – Mohnbrötchen

Mohnbrötchen

Mohnbrötchen

Neben den ganz einfachen Brötchen erfreuen sich sogenannte Sonderbrötchen großer Beliebtheit.

Ein Mohnbrötchen ist praktisch ein normales Brötchen, welches vor dem Backen mit Mohnkörnern bestreut wurde. Dabei kann sich der Mohn nur auf einer Seite, der Oberseite, befinden oder auch auf beiden Seiten des Brötchens, also gewissermaßen rundherum.

Mohnbrötchen von der anderen Seite

Mohnbrötchen von der anderen Seite

Man kann nun ein Mohnbrötchen von der einen oder von der anderen Seite betrachten. So oder so, es ergibt sich durch den geänderten Blickwinkel auf das Brötchen auch ein etwas anderes Aussehen.

Es ist aber egal, von welcher Seite man das Mohnbrötchen betrachtet, schmecken tut es immer gleich. Daß Mohn dumm macht, ist nicht erwiesen. Von solchen Sprüchen lasse ich mir meinen Brötchengenuß nicht verderben.

Brötchen besonders – Sesambrötchen

Sesambrötchen

Sesambrötchen

Sesambrötchen

Neben den ganz einfachen Brötchen erfreuen sich sogenannte Sonderbrötchen großer Beliebtheit.

Ein Sesambrötchen ist praktisch ein normales Brötchen, welches vor dem Backen mit Sesamkörnern bestreut wurde. Dabei kann sich der Sesam nur auf einer Seite, der Oberseite, befinden oder auch auf beiden Seiten des Brötchens, also gewissermaßen rundherum.

Sesambrötchen etwas dunkler

Sesambrötchen etwas dunkler

Sesambrötchen etwas dunkler

Ehrlich gesagt bevorzuge ich nicht zu scharf gebackene Brötchen. Beim Sesambrötchen ist das nicht anders, dieses hier ist mir schon etwas zu dunkel.

Gut, wenn jetzt keine helleren da wären, würde ich es auch essen. Aber meist sage ich beim Bäcker, daß ich hellere Brötchen bevorzuge. Meist klappt es auch und ich bekomme nicht zu dunkle Schrippen in die Tüte gepackt.